Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wörterbuch-Hilfe

„Duden online“ erfasst den für die deutsche Sprachgemeinschaft bedeutsamen Wortschatz des Deutschen: Es enthält Erbwörter, Lehnwörter und Fremdwörter, umgangssprachliche Ausdrücke und landschaftlich verbreitetes Wortgut sowie Wörter aus Fach-, Gruppen- und Sondersprachen, z. B. der Wirtschaft oder des Sports. Zudem verzeichnet es eine Vielzahl von Namen, z. B. Personennamen oder geografische Namen, sowie allgemein gebräuchliche Abkürzungen.

Darüber hinaus bietet „Duden online“ den Nutzerinnen und Nutzern alle wichtigen Angaben zu Rechtschreibung, Grammatik und Bedeutung eines Wortes, zeigt Synonyme und gibt Informationen zu Häufigkeit, Herkunft und Aussprache. In vielen Fällen illustrieren Bilder die Bedeutungen eines Wortes bzw. geben Hörbeispiele eine akustische Aussprachehilfe. Ein computergenerierter Begriffsraum zeigt den Kontext auf, in dem ein Wort typischerweise vorkommt.

„Duden online“ stellt den aktuellen deutschen Wortschatz so umfassend wie möglich dar, wobei sich die Redaktion der Tatsache bewusst ist, dass Vollständigkeit bei einer nach oben unbegrenzten Zahl von Zusammensetzungen und fachsprachlichen Fügungen nahezu unmöglich ist. Der Wortbestand von „Duden online“ wird von der Redaktion jedoch kontinuierlich bearbeitet und ergänzt, und zwar in erster Linie um aktuelle Neuwörter (Neologismen), die entsprechend häufig belegt sind und bei denen es sich nicht nur um „Eintagsfliegen" handelt.

Als Basis für die Erfassung und Bearbeitung des Wortschatzes nutzt die Dudenredaktion in erster Linie das Dudenkorpus – eine digitale Volltextsammlung, die bereits mehr als drei Milliarden Wortformen aus unterschiedlichen Textsorten (wie Romanen, Sachbüchern, Zeitungen, Zeitschriften u. a.) enthält und ständig erweitert wird.

Daneben werden selbstverständlich auch die Möglichkeiten genutzt, die das Internet für die Recherche nach Wörtern, Wortformen und Wortbedeutungen bietet. Außerdem werden Nutzerhinweise berücksichtigt, die in der Dudenredaktion eingehen, allen voran solche, die uns über die telefonische Duden-Sprachberatung erreichen (vgl. auch „Wie kommt ein Wort ins Wörterbuch?" im Bereich "Über Duden"). So steht dem Onlineteam der Dudenredaktion eine Vielzahl von Quellen zur Verfügung, um zuverlässige, aktuelle und nutzerorientierte Informationen zur deutschen Sprache zu gewinnen.

↑ Nach oben