Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hyper- und hypo-

Die Vorsilbe hyper- ist aus dem Griechischen entlehnt, verwandt mit dem lateinischen super und bedeutet „über, über … hinaus, übermäßig“, während hypo-, ebenfalls aus dem Griechischen stammend, verwandt mit lateinisch sub, die Bedeutung „unter, darunter“ hat. In Bildungen mit Adjektiven und Substantiven drückt hyper- die übermäßige Größe oder Funktion bzw. eine generelle Verstärkung aus: Hypertonie, hyperempfindlich, hypernervös. Die Vorsilbe hypo- findet überwiegend in der medizinischen und biologischen Fachsprache Verwendung und bezeichnet die Unterentwicklung oder Unterfunktion von Organen.
Zurück zu unserem Arztbesuch: Die Hypertonie ist also der Bluthochdruck, während die Hypotonie einen chronisch niedrigen Blutdruck bezeichnet.