ju­ri­disch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
österreichisch, sonst veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
juridisch

Rechtschreibung

Worttrennung
ju|ri|disch

Bedeutungen (1)

  1. das Recht unter dem Gesichtspunkt des moralisch-sittlichen Aspekts betrachtend, vom moralisch-sittlichen Standpunkt aus hergeleitet

    Gebrauch
    besonders Philosophie

Herkunft

lateinisch iuridicus, zu: ius (Genitiv: iuris, Jus) und dicere = sprechen, sagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?