Tem­pe­ra­far­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Temperafarbe

Rechtschreibung

Worttrennung
Tem|pe|ra|far|be

Bedeutung

aus anorganischen Pigmenten, einer Emulsion aus bestimmten Ölen und einem Bindemittel hergestellte Farbe, die auf Papier einen matten und deckenden Effekt hervorruft

Kurzform
Tempera

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Temperafarbe die Temperafarben
Genitiv der Temperafarbe der Temperafarben
Dativ der Temperafarbe den Temperafarben
Akkusativ die Temperafarbe die Temperafarben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?