Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Op­fer­gang, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Op|fer|gang

Bedeutungsübersicht

  1. (katholische Kirche) Brauch, im Gottesdienst eingesammelte Opfergaben zur Gabenbereitung zum Altar zu tragen
  2. (gehoben) Gang, bei dem sich jemand für jemanden, etwas opfert

Aussprache

Betonung: Ọpfergang

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Opfergangdie Opfergänge
Genitivdes Opferganges, Opfergangsder Opfergänge
Dativdem Opfergangden Opfergängen
Akkusativden Opfergangdie Opfergänge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Brauch, im Gottesdienst eingesammelte Opfergaben zur Gabenbereitung zum Altar zu tragen

    Gebrauch

    katholische Kirche
  2. Gang, bei dem sich jemand für jemanden, etwas opfert

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    einen Opfergang antreten

Blättern