Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ju­bel­jahr, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ju|bel|jahr
Beispiel: alle Jubeljahre (umgangssprachlich für ganz selten)

Bedeutungsübersicht

  1. (jüdische Religion) Jobeljahr
  2. (katholische Kirche) für die katholische Kirche bedeutsames Jahr, das alle 25 Jahre begangen wird und der inneren Erneuerung der Gläubigen dienen soll
  3. Jahr, in dem ein besonderes Jubiläum stattfindet

Aussprache

Betonung: Jubeljahr

Herkunft

mittelhochdeutsch jubeljār, volksetymologisch aus hebräisch yôvel, Jobeljahr

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Jubeljahrdie Jubeljahre
Genitivdes Jubeljahres, Jubeljahrsder Jubeljahre
Dativdem Jubeljahrden Jubeljahren
Akkusativdas Jubeljahrdie Jubeljahre

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Jobeljahr

    Gebrauch

    jüdische Religion

  2. für die katholische Kirche bedeutsames Jahr, das alle 25 Jahre begangen wird und der inneren Erneuerung der Gläubigen dienen soll

    Gebrauch

    katholische Kirche

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    alle Jubeljahre [(ein)mal] (umgangssprachlich scherzhaft: sehr selten: sie besucht uns nur alle Jubeljahre mal)
  3. Jahr, in dem ein besonderes Jubiläum stattfindet

    Beispiel

    das Land begeht 1977 das Jubeljahr seines 25-jährigen Bestehens

Blättern