Füll­horn, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Füllhorn

Rechtschreibung

Worttrennung
Füll|horn

Bedeutung

(aus der antiken Mythologie stammendes) Sinnbild der Fülle und des Überflusses (in Gestalt eines gewundenen Hornes, aus dem Früchte und Blumen quellen)

Herkunft

für älteres „Horn der Fülle“, Lehnübersetzung von lateinisch cornu copiae

Grammatik

das 〈Plural: Füllhörner〉

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?