Dy­no­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Elektrotechnik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dynode

Rechtschreibung

Worttrennung
Dy|no|de

Bedeutung

zusätzliche, mehrfach eingebaute Elektrode einer Elektronenröhre zur Beeinflussung des Stroms

Herkunft

Kurzwort aus griechisch dýnamis = Kraft und Elektrode

Grammatik

die Dynode; Genitiv: der Dynode, Plural: die Dynoden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?