Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Duden sucht Frankfurts Rechtschreibasse

Am 2. März findet der diesjährige Diktatwettbewerb „Frankfurt schreibt!" in der Aula der Frankfurter Schillerschule statt.

Der große Diktatwettbewerb, der heiter und lehrreich darauf hinweist, wie wichtig richtiges Schreiben ist, hat längst die Stadtgrenzen überwunden und zieht in seinem fünften Jahr nicht nur Teilnehmer aus Frankfurt in seinen Bann, sondern wird in diesen Wochen auch wieder in Hamburg und Osnabrück und erstmals auch in Wiesbaden und Münster ausgetragen.

Alle Teilnehmer müssen sich rechtschreibhürdenreichen Sätzen wie diesen stellen: „Er hatte x-mal hin und her überlegt, welcher Beruf der richtige sein könnte. Während sich die halbgebildeten Loser seiner Klasse über trashiges Reality-TV die Köpfe heißredeten, wobei es ihm angst und bange wurde, hatte er über höhere Mathematik nachgedacht, über brillante Algorithmen, Arithmogriphen, das Gauß-Newton-Verfahren und Billiarden von y-Achsen.“

„Die Diktate werden auch in diesem Jahr knifflig und voll von orthografischen Fallen, sprachlichen Schwierigkeiten und Wortschatzkuriosa sein“, verspricht der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Dr. Roland Kaehlbrandt. „Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der Groß- und Kleinschreibung sowie der Getrennt- und Zusammenschreibung zu, die vielen besondere Probleme bereiten.“ Ein Diktattext wird rund 240 Wörter und 1.500 Zeichen umfassen. Im Schnitt wird jedes fünfte Wort eine sprachliche Hürde aufweisen.

Der große Diktatwettbewerb gliedert sich in zwei Teile und startet am 2.März. Dann heißt es gleichzeitig in Frankfurt, Hamburg, Münster, Osnabrück und Wiesbaden: „Handy aus, Hefte raus, wir schreiben ein Diktat!“ Eltern, Lehrer, Schüler und namhafte Bürger der jeweiligen Städte greifen dann zu Filzstift und Papier. „In der Frankfurter Schillerschule waren im vergangenen Jahr zum Beispiel 195 Teilnehmer – 36 Eltern, 32 Lehrer und 127 Schüler – aus 15 Frankfurter Schulen.“, erklärt Wettbewerbsleiter Oliver Beddies. Wenn am Ende der Vorentscheide die regionalen Rechtschreib-Champions 2016 feststehen, erhalten die besten drei jeder Kategorie (Schüler, Lehrer, Eltern) attraktive Preise und qualifizieren sich für den zweiten Teil des Wettbewerbs. Dieser findet unter dem Titel Frankfurt schreibt! – Die Herausforderer am 14.  Juni im Goethe-Gymnasium/Frankfurt statt.

Frankfurt schreibt! Der große Diktatwettbewerb 
ist ein Projekt der Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium, dem Landesschulamt / Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Hessischen Rundfunk (hr2-kultur) und dem Dudenverlag.


Frankfurt schreibt! Die Herausforderer 
gestaltet die Stiftung gemeinsam mit dem Hessischen Kultusministerium, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Hessischen Rundfunk (hr2-kultur) und dem Dudenverlag; gefördert wird das Projekt von der UBS Deutschland AG und der Fazit-Stiftung.