FAQ für Duden-Rechtschreibprüfung 9.0 für Adobe InDesign/InCopy CS4-CS6

Wo finde ich die Konfigurationsdatei dkid_options.xml?

Wie im Handbuch auf der CD/im Paket oder im LiesMich beschrieben, ist der neue Pfad:

Für Windows XP:

C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten\Duden\DKID\

Für Windows Vista/Windows 7:

C:\Benutzer\Benutzer\AppData\Roaming\Duden\DKID\

Für Mac:

\Users\Benutzer\Library\Preferences\Duden\DKID\

Systemvoraussetzungen

Für PC

  • Windows XP ab SP2, Windows Vista (32 und 64 Bit) oder Windows 7 (32 und 64 Bit)
  • Adobe InDesign oder InCopy Version CS4, CS5, CS5.5 oder CS6
  • 330 MB freier Festplattenspeicher

Für Mac OS X

  • Mac OS X 10.5, 10.6 , 10.7 oder 10.8
  • Adobe InDesign oder InCopy CS4, CS5, CS5.5 oder CS6
  • 330 MB freier Festplattenspeicher

Installation

Installation unter Windows

Für CS4: Bitte Setupdatei (.exe) ausführen.

Ab CS5: Den Adobe Extension Manager als Administrator starten und die .zxp Datei als Extension über den Menüpunkt „Datei“ installieren.

Führen Sie hierzu im Startmenü einen Rechtsklick auf das Programmsymbol des Adobe Extension Managers aus und wählen Sie den Befehl „Als Administrator ausführen“ aus dem Kontextmenü.

Bei Problemen mit der Installation im Adobe Extension Manager können Sie unter http://www.adobe.com/downloads/updates/ eine neuere Version (ab 5.0.344) herunterladen.

In einigen Einzelfällen kann aufgrund von Problemen des Adobe Extension Managers während der Installation die Warnung „Der Herausgeber konnte nicht ermittelt werden“ erscheinen. Bitte ignorieren Sie diese Meldung und fahren Sie fort mit „Installieren“.

Installation unter Mac OS X

Für CS4: Bitte Setupdatei (.dmg) ausführen.

Ab CS5: Den Adobe Extension Manager als Administrator starten und die .zxp Datei als Extension über den Menüpunkt „Datei“ installieren.

Bei Problemen mit der Installation im Adobe Extension Manager können Sie unter http://www.adobe.com/downloads/updates/ eine neuere Version (ab 5.0.344) herunterladen.

Leeres Dialogfenster beim Start von Indesign

Durch einen InDesign-Bug kann ab Macversion 10.7.4 nach der Installation der Duden-Rechtschreibprüfung beim Start von InDesign ein leeres Dialogfenster erscheinen und InDesign abstürzen. Hier hilft ein Patch von Adobe Labs:

http://helpx.adobe.com/indesign/kb/indesign-crashes-blank-dialog-boxes.html

Warnung „Der Herausgeber konnte nicht ermittelt werden“

In Einzelfällen kann aufgrund von Problemen des Adobe Extension Managers während der Installation die Warnung „Der Herausgeber konnte nicht ermittelt werden“ erscheinen. Bitte ignorieren Sie diese Meldung und fahren Sie fort mit „Installieren“.

InDesign-Crash, evtl. mit Javascript-Fehler (45, 54)

Dies ist ein InDesign-Problem, bei dem das Neusetzen der InDesign-Einstellungen helfen kann:

  •     Schließen und Neustart von InDesign,
  •     dann SOFORT Ctrl + Alt + Shift (Windows) oder Cmd + Ctrl + Opt + Shift (Mac) drücken und
  •     Frage nach Neusetzen der Einstellungen mit 'Ja' beantworten.

Backup der Einstellungen:

http://help.adobe.com/en_US/indesign/cs/using/WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-6d21a.html