zu­las­ten, zu Las­ten

Wortart: Präposition
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: zulasten
Alternative Schreibung: zu Lasten
Worttrennung: zu|las|ten, zu Las|ten
Beispiel: zulasten oder zu Lasten des … oder von …

Bedeutungsübersicht

  1. (Kaufmannssprache) auf jemandes Rechnung
  2. zum Schaden, Nachteil

Aussprache

Betonung: zulạsten
zu Lạsten

Grammatik

Präposition mit Genitiv

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. auf jemandes Rechnung

    Gebrauch

    Kaufmannssprache

    Beispiel

    die Kosten gehen zulasten/zu Lasten des Käufers, Auftraggebers
  2. zum Schaden, Nachteil

    Beispiel

    zulasten/zu Lasten einer Minderheit, des Schienenverkehrs

Blättern

↑ Nach oben