Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­voll­stän­di­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|voll|stän|di|gen

Bedeutungsübersicht

  1. ergänzen, vollständig[er] machen; komplettieren
  2. vollständig[er] werden

Synonyme zu vervollständigen

abrunden, auffüllen, ergänzen, vollständig machen; (bildungssprachlich) komplementieren, komplettieren; (veraltet) supplieren

Aussprache

Betonung: vervọllständigen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich vervollständigeich vervollständige 
 du vervollständigstdu vervollständigest vervollständig, vervollständige!
 er/sie/es vervollständigter/sie/es vervollständige 
Pluralwir vervollständigenwir vervollständigen 
 ihr vervollständigtihr vervollständiget 
 sie vervollständigensie vervollständigen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich vervollständigteich vervollständigte
 du vervollständigtestdu vervollständigtest
 er/sie/es vervollständigteer/sie/es vervollständigte
Pluralwir vervollständigtenwir vervollständigten
 ihr vervollständigtetihr vervollständigtet
 sie vervollständigtensie vervollständigten
Partizip I vervollständigend
Partizip II vervollständigt
Infinitiv mit zu zu vervollständigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ergänzen, vollständig[er] machen; komplettieren

    Beispiele

    • seine Bibliothek, eine Sammlung vervollständigen
    • diese Aussage vervollständigt das Bild von den Vorgängen (rundet es ab)
  2. vollständig[er] werden

    Grammatik

    sich vervollständigen

    Beispiel

    die Bibliothek hat sich vervollständigt

Blättern

↑ Nach oben