Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schau­er­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schau|er|lich

Bedeutungsübersicht

  1. Schauder, Entsetzen erregend; grausig
    1. (umgangssprachlich abwertend) jemandem in höchstem Maß missfallend
    2. (umgangssprachlich abwertend) in einem sehr hohen Maß; sehr

Synonyme zu schauerlich

Aussprache

Betonung: schauerlich
Lautschrift: [ˈʃaʊ̯ɐlɪç]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivschauerlich
Komparativschauerlicher
Superlativam schauerlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-schauerlicher-schauerliche-schauerliches-schauerliche
Genitiv-schauerlichen-schauerlicher-schauerlichen-schauerlicher
Dativ-schauerlichem-schauerlicher-schauerlichem-schauerlichen
Akkusativ-schauerlichen-schauerliche-schauerliches-schauerliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderschauerlichedieschauerlichedasschauerlichedieschauerlichen
Genitivdesschauerlichenderschauerlichendesschauerlichenderschauerlichen
Dativdemschauerlichenderschauerlichendemschauerlichendenschauerlichen
Akkusativdenschauerlichendieschauerlichedasschauerlichedieschauerlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinschauerlicherkeineschauerlichekeinschauerlicheskeineschauerlichen
Genitivkeinesschauerlichenkeinerschauerlichenkeinesschauerlichenkeinerschauerlichen
Dativkeinemschauerlichenkeinerschauerlichenkeinemschauerlichenkeinenschauerlichen
Akkusativkeinenschauerlichenkeineschauerlichekeinschauerlicheskeineschauerlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schauder (2), Entsetzen erregend; grausig

    Beispiel

    eine schauerliche Tat
    1. jemandem in höchstem Maß missfallend

      Gebrauch

      umgangssprachlich abwertend

      Beispiel

      ein schauerlicher Geschmack
    2. in einem sehr hohen Maß; sehr

      Grammatik

      intensivierend bei Adjektiven und Verben

      Gebrauch

      umgangssprachlich abwertend

      Beispiele

      • er gibt schauerlich an
      • sie übertreibt ganz schauerlich

Blättern

↑ Nach oben