in­ter­po­lie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: in|ter|po|lie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (Mathematik) Werte zwischen bekannten Werten einer Funktion errechnen
  2. [lateinisch interpolare = (Schriften) entstellen, verfälschen] (Wissenschaft) eine Interpolation (2) vornehmen
  3. (Fotografie) eine Interpolation (3) vornehmen

Aussprache

Betonung: interpolieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich interpoliere ich interpoliere  
  du interpolierst du interpolierest interpolier, interpoliere!
  er/sie/es interpoliert er/sie/es interpoliere  
Plural wir interpolieren wir interpolieren  
  ihr interpoliert ihr interpolieret
  sie interpolieren sie interpolieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich interpolierte ich interpolierte
  du interpoliertest du interpoliertest
  er/sie/es interpolierte er/sie/es interpolierte
Plural wir interpolierten wir interpolierten
  ihr interpoliertet ihr interpoliertet
  sie interpolierten sie interpolierten
Partizip I interpolierend
Partizip II interpoliert
Infinitiv mit zu zu interpolieren

Blättern

↑ Nach oben