ga­ga

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: gaga (Interjektion)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ga|ga

Bedeutungsübersicht

  1. (salopp) nicht recht bei Verstand
  2. (veraltet) trottelig

Synonyme zu gaga

bekloppt; nicht bei Sinnen; (umgangssprachlich) närrisch, nicht ganz/recht bei Trost, nicht ganz/recht gescheit, nicht ganz richtig im Kopf/im Oberstübchen, von allen guten Geistern verlassen; (salopp) behämmert, bescheuert, meschugge, plemplem, verrückt; (vulgär) befotzt; (umgangssprachlich abwertend) nicht ganz dicht; (umgangssprachlich, besonders norddeutsch) mall; (süddeutsch, österreichisch) deppert; (rheinisch, meist abwertend) jeck; (besonders Jugendsprache) crazy

Aussprache

Betonung: gạga🔉

Grammatik

indeklinables Adjektiv

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht recht bei Verstand

    Herkunft

    englisch gaga, auch: senil < französisch gaga

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    du bist wohl gaga!
  2. trottelig

    Aussprache

    [gaˈga] 🔉

    Herkunft

    französisch gaga = kindisch

    Gebrauch

    veraltet

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach
↑ Nach oben