dir

Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: dir

Bedeutungsübersicht

  1. Dativ von du
  2. Dativ des Reflexivpronomens der 2. Person Singular

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Aussprache

Betonung: dir🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch dir

Grammatik

Beugung des folgenden [substantivierten] Adjektivs oder Partizips:
  • dir jungen (selten junger) Frau
  • dir altem (auch alten) Menschen
  • dir Geliebten (weiblich; selten Geliebter)
  • dir Geliebtem (männlich; neben Geliebten)
In Briefen kann »dir« groß- oder kleingeschrieben werden; vgl. du

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Dativ von du

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    wie du mir, so ich dir
  2. Dativ des Reflexivpronomens der 2. Person Singular

    Beispiel

    (bezieht sich auf eine mit »du« angeredete Person zurück) was hast du dir gewünscht?

Blättern

↑ Nach oben