bö­ig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: bö|ig
Beispiel: böiger Wind (in kurzen Stößen wehender Wind)

Bedeutungsübersicht

mit Böen einhergehend

Beispiele

  • böiger Wind
  • es ist sehr böig

Synonyme zu böig

auffrischend, stürmisch, windig; (Seemannssprache) steif

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - böiger - böige - böiges - böige
Genitiv - böigen - böiger - böigen - böiger
Dativ - böigem - böiger - böigem - böigen
Akkusativ - böigen - böige - böiges - böige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der böige die böige das böige die böigen
Genitiv des böigen der böigen des böigen der böigen
Dativ dem böigen der böigen dem böigen den böigen
Akkusativ den böigen die böige das böige die böigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein böiger keine böige kein böiges keine böigen
Genitiv keines böigen keiner böigen keines böigen keiner böigen
Dativ keinem böigen keiner böigen keinem böigen keinen böigen
Akkusativ keinen böigen keine böige kein böiges keine böigen

Blättern

↑ Nach oben