Ros­t­rum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Biologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rostrum

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Ros|trum
Alle Trennmöglichkeiten
Ros|t|rum

Bedeutung

über das Vorderende des Tierkörpers hinausragender Fortsatz (z. B. der Vogelschnabel oder der schnabelförmige Fortsatz am Schädel der Haie und anderer Fische)

Herkunft

lateinisch rostrum = Schnabel, Schnauze

Grammatik

das Rostrum; Genitiv: des Rostrums, Plural: die Rostren

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?