Pa­ra­ment, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Parament

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|ra|ment

Bedeutung

im christlichen Gottesdienst gebrauchter textiler Gegenstand, der zu den liturgischen Gewändern und Insignien, zur Ausstattung des gottesdienstlichen Raumes gehört

Herkunft

mittellateinisch paramentum, zu lateinisch parare, parieren

Grammatik

das Parament; Genitiv: des Parament[e]s, Plural: die Paramente (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?