Suche nach “üppig” 122 Treffer

üp­pig

üppig Worttrennung: üp|pig reichhaltig, in verschwenderischer Fülle [vorhanden] rundliche, volle Formen zeigend (landschaftlich)

Zum vollständigen Artikel

ex­u­be­rant

exuberant Von Duden empfohlene Trennung: exu|be|rant Alle Trennmöglichkeiten: ex|u|be|rant überschwänglich, üppig lateinisch exuberans (Ge

Zum vollständigen Artikel

Fett­le­be

Fettlebe Worttrennung: Fett|le|be Beispiel: Fettlebe machen (üppig leben) üppiges Leben, Wohlleben Wendungen, Redensarten, Sprichwörter Fettlebe machen

Zum vollständigen Artikel

lu­kul­lisch

lukullisch Worttrennung: lu|kul|lisch Beispiel: lukullisches Mahl (von einem Essen) üppig und dabei erlesen Beispiele ein lukullisches Menü lukullisch speis

Zum vollständigen Artikel

gei­len

geilen Worttrennung: gei|len (selten, abwertend) geil (1) sein (veraltet) (von Pflanzen) üppig wuchern mittelhochdeutsch geilen

Zum vollständigen Artikel

über­kom­plett

überkomplett Worttrennung: über|kom|plett mehr als komplett, besonders reichhaltig, üppig Synonyme zu überkomplett opulent

Zum vollständigen Artikel

lu­xu­rie­ren

luxurieren Worttrennung: lu|xu|rie|ren üppig leben, schwelgen sich üppig entwickeln sich übermäßig entwickeln, wuchern

Zum vollständigen Artikel

geil

Worttrennung: geil (oft abwertend) gierig nach geschlechtlicher Befriedigung, vom Sexualtrieb beherrscht, sexuell erregt (Landwirtschaft) (von Pflanze

Zum vollständigen Artikel

ver­schwen­de­risch

verschwenderisch Worttrennung: ver|schwen|de|risch leichtfertig und allzu großzügig im Verbrauchen von Geld und Sachen überaus reichhaltig, &uum

Zum vollständigen Artikel

opu­lent

opulent Worttrennung: opu|lent (von Essen und Trinken) sehr reichlich und von vorzüglicher Qualität mit großem Aufwand [gestaltet]; üppig

Zum vollständigen Artikel

be­bust

bebust Worttrennung: be|bust (in einer bestimmten Weise) mit Busen versehen Beispiel eine üppig bebuste Blondine

Zum vollständigen Artikel

satt­sam

sattsam Worttrennung: satt|sam mehr als genug, bis zum Überdruss, viel zu sehr Beispiel sattsam bekannte Missstände Synonyme zu sattsam bis zum Überdruss, hi

Zum vollständigen Artikel

ma­ger

mager Worttrennung: ma|ger wenig Fleisch und Fett am Körper, an den Knochen habend; dünn kaum Fett enthaltend, fettarm nicht üppig

Zum vollständigen Artikel

fül­lig

füllig Worttrennung: fül|lig weiche, rundliche Körperformen aufweisend üppig, weich voll[tönend], voluminös

Zum vollständigen Artikel

schröp­fen

schröpfen Worttrennung: schröp|fen (Medizin) Blut über einem erkrankten Organ ansaugen, um die Haut besser zu durchbluten oder das Blut durch feine Schnitte in

Zum vollständigen Artikel

karg

Worttrennung: karg Beispiel: karger ( auch kärger), kargste ( auch kärgste) (in Bezug auf die Menge, in der etwas Bestimmtes vorhanden ist o. 

Zum vollständigen Artikel

fru­gal

frugal Worttrennung: fru|gal (in Bezug auf die Lebensweise, besonders in Bezug auf Essen und Trinken) einfach, bescheiden; nicht üppig Beispiele ein frugales (einfaches,

Zum vollständigen Artikel

mas­tig

mastig Worttrennung: mas|tig (von Menschen) fett, dick (von Speisen) fett [und reichlich], schwer verdaulich (von bestimmten Pflanzen, Wiesen o. Ä.)

Zum vollständigen Artikel

breit ge­fä­chert, breit­ge­fä­chert

breit gefächert Von Duden empfohlene Schreibung: breit gefächert Alternative Schreibung: breitgefächert Worttrennung: breit ge|fä|chert, breit|ge|fä|ch

Zum vollständigen Artikel

um­fas­send

umfassend Worttrennung: um|fas|send vielseitig, reichhaltig, viele Teile enthaltend; nahezu vollständig Beispiele eine umfassende Reform umfassende Kenntnisse ein umfass

Zum vollständigen Artikel
↑ Nach oben