Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tide

tide [taɪd]
  1. A s
    1. 1.
      1. a) Gezeiten pl, Tiden pl, Ebbe f und Flut f
      2. b) Flut f, Tide f
        • the tide is coming in (going out) die Flut kommt (die Ebbe setzt ein)
        • the tide is out es ist Ebbe
        • turn of the tide Gezeitenwechsel m, fig Umschwung m
        • turn the tide fig das Blatt wenden
        • the tide has turned fig das Blatt hat sich gewendet high tide, low tide
    2. 2. Gezeitenstrom m
    3. 3. fig Strom m, Strömung f, Lauf m
      • the tide of events der Gang der Ereignisse
      • swim (oder go) against (with) the tide gegen den (mit dem) Strom schwimmen
    4. 4. fig (das) Auf und Ab, (das) Wechselhafte
      • the tide of popular interest
    5. 5. (in Zusammensetzungen)
      1. a) Zeit f eventide, etc
      2. b) REL (Fest)Zeit f Christmastide, etc
    6. 6. günstiger Augenblick, (die) rechte Zeit
  2. B v/i
    1. 1. fließen, strömen
    2. 2. (mit dem Strom) treiben, SCHIFF bei Flut ein- oder auslaufen
  3. C v/t
    1. 1. treiben
    2. 2.
      • tide over fig
      jemandem hinweghelfen über (akk); jemanden über Wasser halten
      • tide o.s. over hinwegkommen über (akk); sich über Wasser halten, über die Runden kommen
↑ Nach oben