Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

poke

poke [pəʊk]
  1. A v/t
    1. 1.
      1. a) stoßen
        • poke sb in the ribs jemandem einen Rippenstoß geben oder versetzen
        • poke in hineinstoßen
        • poke sb’s eye out jemandem das Auge ausstoßen oder ausschlagen
      2. b) umg jemandem einen (Faust)Schlag versetzen
      3. c) vulg eine Frau stoßen, vögeln (beide vulg)
    2. 2. ein Loch stoßen (in in akk)
    3. 3.
      • auch poke up das Feuer schüren
    4. 4. den Kopf stecken nose Bes Redew
    5. 5.
      • poke fun at sb sich über jemanden lustig machen
  2. B v/i
    1. 1. stoßen, stechen (beide: at nach), stochern (in in dat)
    2. 2. suchen, tasten
      • poke about (oder around) for (herum)suchen oder (-)tappen nach
    3. 3.
      • auch poke about (oder around) (herum)stöbern, (-)wühlen
    4. 4. fig
      1. a)
        • auch poke and pry (herum)schnüffeln, (-)spionieren
      2. b) sich einmischen (into in fremde Angelegenheiten)
    5. 5.
      • poke about (oder around) umg herumtrödeln, bummeln
  3. C s
    1. 1.
      1. a) Stoß m
        • give sb a poke in the ribs jemandem einen Rippenstoß geben oder versetzen
      2. b) umg (Faust)Schlag m
    2. 2. vulg Nummer f (Geschlechtsverkehr)
      • have a poke eine Nummer machen oder schieben vulg
    3. 3. US slowpoke
↑ Nach oben