Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

offend

offend [əˈfend]
  1. A v/t
    1. 1. verletzen, beleidigen, kränken, jemandem zu nahe treten
      • be offended at (oder by) sth sich durch etwas beleidigt fühlen
      • be offended with (oder by) sb sich durch jemanden beleidigt fühlen
      • offend sb’s delicacy jemandes Zartgefühl verletzen
      • it offends his sense of hono(u)r es verletzt sein Ehrgefühl
      • it offends the eye (ear) es beleidigt das Auge (Ohr)
    2. 2. BIBEL jemandem ein Stein des Anstoßes sein
      • if thy right eye offend thee wenn dich dein rechtes Auge ärgert
    3. 3. obs
      1. a) sündigen gegen
      2. b) sich vergehen an (dat)
  2. B v/i
    1. 1. verletzen, beleidigen, kränken
    2. 2. Anstoß erregen
    3. 3.
      • (against) sündigen (an dat, gegen), sich vergehen (an dat), verstoßen (gegen)
↑ Nach oben