Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hoot

hoot [huːt]
  1. A v/i
    1. 1. (höhnisch) johlen, schreien
      • hoot at sb jemanden verhöhnen
    2. 2. schreien (Eule)
    3. 3. besonders Br
      1. a) AUTO hupen
        • hoot at sb (with one’s horn) jemanden anhupen
      2. b) pfeifen (Zug etc), heulen (Fabriksirene etc)
  2. B v/t
    1. 1. jemanden auszischen, -pfeifen, mit Pfuirufen überschütten
      • hoot down niederschreien
    2. 2.
      • hoot out, hoot away, hoot off durch Gejohle vertreiben
    3. 3. etwas johlen
    4. 4.
      • hoot one’s horn AUTO bes Br hupen
      • hoot one’s horn at sb jemanden anhupen
  3. C s
    1. 1. (höhnischer, johlender) Schrei, pl auch Gejohle n
      • it’s not worth a hoot umg es ist keinen Pfifferling wert
      • I don’t care a hoot (oder two hoots) umg das ist mir völlig piepe
    2. 2. Schrei m (der Eule)
    3. 3. besonders Br
      1. a) AUTO Hupen n, Hupsignal n, -zeichen n
      2. b) Pfeifen n, Heulen n
      3. c) hooter 2
    4. 4.
      • be a hoot Br umg zum Schreien sein
↑ Nach oben