Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

heave

heave [hiːv]
  1. A s
    1. 1. Heben n, Hub m, (mächtiger) Ruck
    2. 2. Hochziehen n, -winden n
    3. 3. umg Wurf m
    4. 4. Ringen: Hebegriff m
    5. 5. Wogen n
      • the heave of her bosom
      • heave of the sea SCHIFF Seegang m
    6. 6. GEOL Verwerfung f, (horizontale) Verschiebung
    7. 7. pl (als sg konstruiert) VET Dämpfigkeit f (von Pferden)
      • have the heaves dämpfig sein
    8. 8.
      • he’s got the heaves umg a) ihn würgt es, b) er kotzt
  2. B v/t prät und pperf heaved, (besonders SCHIFF) hove [həʊv]
    1. 1. (hoch)heben, (-)wuchten, (-)stemmen, (-)hieven
      • we heaved him to his feet wir hievten ihn auf die Beine
    2. 2. hochziehen, -winden
    3. 3. umg schmeißen, werfen
    4. 4. SCHIFF hieven
      • heave the anchor den Anker lichten
      • heave the lead (log) loten (loggen)
    5. 5. einen Seufzer etc ausstoßen groan C 1, sigh C
    6. 6. umg auskotzen
    7. 7. heben und senken
    8. 8. GEOL (horizontal) verschieben, verdrängen
  3. C v/i
    1. 1. sich heben und senken, wogen
      • her bosom was heaving
      • heave and set SCHIFF stampfen (Schiff)
    2. 2. keuchen
    3. 3. umg
      1. a)
        • auch heave up kotzen umg
      2. b) würgen, Brechreiz haben
        • his stomach heaved ihm hob sich der Magen
    4. 4. sich werfen oder verschieben (durch Frost etc)
    5. 5. SCHIFF
      1. a) hieven, ziehen (at an dat)
        • heave ho! holt auf!, allg hau ruck!
      2. b) treiben
        • heave in(to) sight (oder view) in Sicht kommen, fig hum aufkreuzen
↑ Nach oben