Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

FAQ: Duden-Rechtschreibprüfung 8.0 für OpenOffice und LibreOffice

Installation

Frage: Wo finde ich die Handbücher für die Duden-Bibliothek?

Antwort: Auf der DVD befinden sich die Handbücher für die Duden-Bibliothek im Verzeichnis „Duden-Bib/Software/Windows“.

Frage: Fehlermeldung unter Linux:“Loading component library failed“

Antwort: Bestimmen Sie mit dem „find“ Kommando den Dateipfad der Datei „dudenkorrektor.uno.so“. Wenden Sie nun auf den Pfad das „ldd“ Kommando für die Datei „dudenkorrektor.uno.so“ an und durchsuchen Sie die verwendeten Bibliotheken. Die als „not found“ gekennzeichneten Bibliotheken müssen über ihre Pakete ggf. nachinstalliert werden.

Frage: Java 7 funktioniert nicht unter LibreOffice

Antwort: Weder LibreOffice 3.3.4 noch LibreOffice 3.4.3 kommen mit Java 7 zurecht. Ist Java 7 als einzige Java- Version installiert, findet LibreOffice keine Java- Laufzeitumgebung. Der Duden Korrektor 8 funktioniert mit LibreOffice 3.4.3 nach einem Downgrade auf Java 6 Update 22.

Frage: Systemvoraussetzungen

Antwort: Ab OpenOffice 3.0.1 oder LibreOffice 3.3.3 bzw. aktuelle Version Aktuelles Java Runtime Environment (JRE) erforderlich. Download unter: * http://www.java.com/de/download/manual.jsp Microsoft Windows XP (ab SP2), Vista, Windows 7 - 500 MB freier Festplattenspeicher Intel-Mac - Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.7 - 500 MB freier Festplattenspeicher Linux (32bit): OpenSUSE 11.3, Ubuntu 10.4 - KDE oder Gnome empfohlen - 500 MB freier Festplattenspeicher Bitte verwenden Sie eine OpenOffice-Version (Standardversion) von: * http://de.openoffice.org/downloads/quick.html Bitte verwenden Sie eine LibreOffice-Version (Standardversion) von: * http://www.libreoffice.org/download Java Runtime Environment (JRE): Unter Ubuntu 10.4 können Sie über den Hauptmenüpunkt "Hinzufügen/Entfernen" das Paket "Sun Java 6 Runtime" nachinstallieren (unter "Alle verfügbaren Anwendungen").

Frage: Installationsproblem für die Extension unter Windows, Fehlermeldung "Could not create Java implementation Loader"

Antwort: Dies ist ein bekanntes OpenOffice /LibreOffice Problem siehe auch: http://www.oooforum.org/forum/viewtopic.phtml?p=426576 http://www.oooforum.org/forum/viewtopic.phtml?p=296659#296659 http://www.oooforum.org/forum/viewtopic.phtml?p=426576 http://wiki.services.openoffice.org/wiki/Extensions_trouble_shooting http://www.winboard.org/forum/openoffice-libreoffice/133981-oo-libo-java... Die Rechtschreibprüfung-Extension wird in der Liste der Extensionen nicht angezeigt, oder die Rechtschreibprüfung-Extension wird in der Liste der Extensionen angezeigt, jedoch der für die Rechtschreibprüfung-Extension angezeigte Button „Aktivieren“ wurde noch nicht angeklickt. Ein Workaround, der handwareabhängig funktionieren kann: 1. OpenOffice/LibreOffice-Deinstallation 2. Rechner-Neustart, 3. OpenOffice/LibreOffice erneut installieren. Zu beachten: Wurde im Verlauf der Installation der Rechtschreibprüfung-Extension die Option „Aktivieren“ bereits ausgewählt, muss zuerst die Rechtschreibprüfung-Extension deinstalliert und nochmals neu installiert werden (ohne auf den Aktivieren-Button zu klicken) und danach der beschriebene Workaround durchgeführt werden.

Duden-Bibliothek

Frage: Wo finde ich die Handbücher für die Duden-Bibliothek?

Antwort: Auf der DVD befinden sich die Handbücher für die Duden-Bibliothek im Verzeichnis „Duden-Bib/Software/Windows“.

Verwendung

Frage: Über den Button „Hinzufügen" im Rechtschreibprüfungsdialog „Rechtschreibung und Grammatik" wird in LibreOffice im Gegensatz zu OpenOffice nur „standard.dic“ angeboten

Antwort: Bei der Bearbeitung eines Rechtschreibfehlers im Text ist es in OpenOffice im Rechtschreibprüfungsfenster möglich, einen neuen Begriff in das Duden-Benutzerwörterbuch über den Button „Hinzufügen" aufzunehmen. Um in LibreOffice einen Begriff in das Duden-Benutzerwörterbuch aufzunehmen, muss zuerst über den Button „Optionen" im Rechtschreibprüfungsfenster das Duden-Benutzerwörterbuch markiert werden. Danach kann der neue Begriff über „Hinzufügen“ in dieses Wörterbuch eingetragen werden.

Frage: Modul Impress: Der ersetzte Begriff erscheint nach dem Thesaurusaufruf nicht.

Antwort: Der ersetzte Begriff wird in Impress erst nach Verlassen des Textrahmens sichtbar.

Frage: Wie bearbeite ich mehrsprachige Texte?

Antwort: In diesem Fall im Optionendialog neben der Duden-Rechtschreibprüfung auch Hunspell aktiviert lassen,den fremdsprachigen Teil auswählen und über das Menü 'Format-> Zeichen' die andere Sprache auswählen. Dann wird der deutsche Teil von Duden korrigiert, der fremdsprachige von Hunspell. Dies kann evtl. zu einer Beeinträchtigung der Korrekturleistung führen.