Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Suche nach „immer“ 1668 Treffer

Immer auf die Füße fallen

In Folge 58 geht es um Redewendungen, in denen die Füße eine Rolle spielen. play pause stop mute unmute duden_podcast_58_immer_auf_die_fuesse_fallen.mp3

Zum vollständigen Artikel

So finden Sie immer die richtigen Worte

Zu gutem Schreibstil gehört es, unschöne Wortwiederholungen zu vermeiden. Der kleine Duden „Der passende Ausdruck. Ein Synonymwörterbuch für die Wortwahl“ ist der praktische Helfer in allen…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Immer zur Stelle: Die Sorgenspezialisten von Duden

Die Duden-Lernhilfen „Sorgenfresser Deutsch“ und Sorgenfresser Mathematik“ für die Grundschule Wenn Schulsorgen zwicken, sind Sorgenfresser zur Stelle. Ob Enzo, Biff, Bill, Rumpel oder…

Zum vollständigen Artikel

Immer den passenden Ausdruck parat – das „Synonymwörterbuch“ von Duden

Gesicht, Antlitz, Visage oder Fratze? In jeder Situation den passenden Ausdruck zu finden ist nicht immer einfach. Ist etwas naheliegend, ist es auch begreiflich, einleuchtend, logisch oder…

Zum vollständigen Artikel

Immer die passenden Worte finden: Mit dem Dudenratgeber „Passende Worte für jede Gelegenheit“

Ob zur Geburt, Konfirmation, Hochzeit, zum Geburtstag oder bei Abschied oder Trauerfall, ob zur Einschulung, Genesung oder zu Ostern und Weihnachten – zu herausragenden Momenten möchte man die…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Das Adjektiv nach zunehmend

Um es gleich vorwegzunehmen: Es gibt sowohl Belege für den Positiv als auch für den Komparativ nach zunehmend. Das Wetter kann also zunehmend launisch werden, aber auch zunehmend launischer.…

Zum vollständigen Artikel

Besonderheiten von sondern

Eins gleich vorweg: Obwohl es fast von jeder Interpunktionsregel eine Ausnahme gibt, existieren doch ein paar Fälle, die Sie sich für „immer“ merken können. Dazu gehört die Regel, dass vor…

Zum vollständigen Artikel

Verben mit dem Bestandteil schwarz-

Wenn das Wörtchen schwarz in seiner eigentlichen Bedeutung verwendet wird, dann schreibt man es getrennt vom Verb: Wir haben den Zaun schwarz gestrichen. Die Brötchen sind fast schwarz geworden.…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Heute schon notiert? Start der neuen Reihe Kreatives Schreiben

sites/default/files/aktuelle-meldungen/Kreatives_Schreiben.jpg Sind Ihnen auch schon die vielen Blank Books aufgefallen, die in allen Variationen in Buchhandlungen und Papeterien ausliegen? Werden…

Zum vollständigen Artikel

Dankschreiben

Dankesbriefe für Geschenke oder Glückwünsche sind allgemein üblich. Aber auch für ein gelungenes Fest, eine unerwartete Hilfe u. Ä. kann man sich mit einem Brief, einer Karte oder auch einer…

Zum vollständigen Artikel

Getrennt- oder Zusammenschreibung von Fügungen mit halb

Bei Fügungen aus halb und einem Adjektiv oder Partizip schreibt man zusammen, wenn halb als bedeutungsabschwächender Zusatz aufgefasst wird: ein halbhohes Zuspiel, halblautes Nörgeln,…

Zum vollständigen Artikel

Weise und Waise

Vielleicht ist Ihnen ja auch schon einmal aufgefallen, dass Wörter mit ai fast immer ein Pendant mit ei haben, das etwas völlig anderes bedeutet: Waise – weise, Rain – rein, Saite – Seite.…

Zum vollständigen Artikel

Mehrere Pluralformen

Gelegentlich kann ein Substantiv zwei verschiedenen Pluralbildungen aufwarten, z. B.: der Bösewicht – die Bösewichte/Bösewichter, die Armbrust – die Armbrüste/Armbruste, das Wrack – die…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (30.04.10)

Liebe Leserin, lieber Leser, möchte man sich mündlich über Termine verständigen, so ist das in der Regel kein Problem. Das Treffen findet um drei Uhr statt oder auch um fünfzehn Uhr. Wird das…

Zum vollständigen Artikel

Deklination von Bär

Bären können einem schon leidtun, wenn sie einzeln daherkommen und gebeugt werden. Wenn man „den Bär" jagt, „dem Bär" eine Falle stellt oder gar das Fell…

Zum vollständigen Artikel

Groß- oder Kleinschreibung von ersterer und letzterer

Attributiv verwendet schreibt man ersterer und letzterer klein: Kirsten besitzt Fußballschuhe mit Noppensohle und Fußballschuhe mit Schraubstollen. Auf Hart- und Kunstrasenplätzen trägt sie…

Zum vollständigen Artikel

Professorinnen und Professoren anschreiben oder anreden

Verfassen Sie einen Brief an eine Professorin oder einen Professor, werden im Anschriftfeld alle Titel aufgeführt, wobei Professorin bzw. Professor abgekürzt und nach DIN 5008 in dieselbe Zeile…

Zum vollständigen Artikel

Zeugma

Wenn man das gleiche Wort oder die gleiche Wortgruppe in verschiedener Bedeutung auf zwei Satzteile bezieht, spricht man von der rhetorischen Figur des Zeugmas (von altgriechisch zeugnymi = unter…

Zum vollständigen Artikel

Schreibung der Ordnungszahlen

In der alten Rechtschreibung war der Umgang mit Ordnungs- oder Ordinalzahlen äußerst knifflig, denn es galt, zwischen der Rang- und der Reihenfolge zu unterscheiden, was oftmals gar nicht ganz…

Zum vollständigen Artikel

Komma bei mehrteiligen Nebensatzeinleitungen

Besteht die Einleitung eines Nebensatzes aus einer Konjunktion und weiteren Wörtern wie z. B. gerade weil, nicht weil oder sondern dass, dann wird diese Wortgruppe in der Regel nicht durch Komma…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige