Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Suche nach „apostroph“ 22 Treffer

Aus dem Nähkästchen geplaudert: von Ellipsen und Apostrophen (05.10.2015)

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. Liebe Leserin, lieber Leser, den Begriff der Ellipse ordnen manche vielleicht eher in den Bereich der Mathematik ein.…

Zum vollständigen Artikel

Ehrenrettung für Großmutters Apfelkuchen

Im Gegensatz zum Bindestrich wird der Apostroph oft weitaus großzügiger verteilt: Bei Großmutter's Apfelkuchen würde sich der Großmutter wahrscheinlich der Magen umdrehen – nicht wegen…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Duden-Newsletter (06.02.09)

Liebe Leserin, lieber Leser, für 1,49 Euro wurde in einem Supermarkt angeboten: Kiwi, HKl. I, 1 kg Schale. Was an diesem Angebot- in sprachlicher Hinsicht- faul ist, erläutern wir Ihnen im ersten…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (16.11.12)

Liebe Leserin, lieber Leser,   unser Newsletter steht heute weitgehend im Zeichen eines kleinen unscheinbaren Häkchens, das hin und wieder Probleme bereitet, nämlich des Apostrophs.  …

Zum vollständigen Artikel

Beugung von Personennamen

Bei der Beugung von Personennamen, die auf einen Zischlaut enden, herrscht gerade im Genitiv häufig Unsicherheit. Werden solche Namen ohne Artikel gebraucht, ist der Apostroph die heute gängigste…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Tierisch adjektivisch (April 2018)

Liebe Leserin, lieber Leser,   heute soll es nicht darum gehen, sich einen Namen zu machen, sondern darum, aus einem Namen, genauer: einem Personennamen, ein Adjektiv zu machen. Adjektivieren kann…

Zum vollständigen Artikel

Erste Hilfe bei „Zeichensetzungsschwäche“ kommt von Duden

Bei der Kommasetzung wird Ihnen öfter schwindelig, beim Verwenden des Semikolons bekommen Sie ein Ziehen in der Bauchgegend? Gegen „Zeichensetzungsschwäche“ hilft das bewährte Hausmittel von…

Zum vollständigen Artikel

Bildung des Imperativs

Der Imperativ dient in seiner Grundfunktion dazu, eine Aufforderung, einen Befehl oder eine Bitte auszudrücken. Er ist unmittelbar an eine Person oder auch mehrere gemeinsam angesprochene Personen…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige

Ich schreibe oder ich schreib

Insbesondere bei Verben ist im heutigen Sprachgebrauch eine deutliche Tendenz zu möglichst kurzen, ökonomischen Formen zu beobachten. Das beginnt schon im Indikativ Präsens. In der ersten Person…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (16.09.11)

Liebe Leserin, lieber Leser, in Abwandlung des berühmten Zitats aus Shakespeares Hamlet Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage steht unser erster Beitrag heute unter dem Motto Haben oder…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (19.10.07)

Liebe Leserin, lieber Leser, in der Kürze liegt die Würze- und manchmal auch die Schwierigkeit. Das gilt unter anderem für die Bildung von Verbformen. Schreib oder schreibe ich jemandem einen…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (09.12.11)

Liebe Leserin, lieber Leser, zieh dich warm an- lautet die Devise an kalten Wintertagen. So weit sind sich sicher alle einig, allerdings endet die Einigkeit, wenn es um die Frage geht, ob diese…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (29.04.11)

Liebe Leserin, lieber Leser, wer sich verraten und verkauft fühlt, ist deshalb mit seinem Latein noch lange nicht am Ende, zumindest nicht, was das Verb „verkaufen“ bzw. das darin enthaltene…

Zum vollständigen Artikel

Duden-Newsletter (07.09.07)

Liebe Leserin, lieber Leser, die Genitiv-Bildung von Namen, die auf s, ss, ß, x, z oder tz enden, bereitet häufig Probleme. Welche Möglichkeiten es gibt, zeigen wir Ihnen im ersten Teil unseres…

Zum vollständigen Artikel

Crashkurs: In 25 Schritten zur neuen Rechtschreibung

In 25 Schritten zur neuen Rechtschreibung Vorwort Dieser Crashkurs wendet sich an alle, die sich zur Vertiefung die aktuellen Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung ins Gedächtnis rufen und…

Zum vollständigen Artikel
Anzeige