Suche nach vertun

oder
Ihre Suche im Wörterbuch nach vertun ergab folgende Treffer:

Wörterbuch

ver­tun

unregelmäßiges Verb – 1. etwas (Wertvolles, Unwiederbringliches o. Ä.) … 2. sich (bei etwas) irren, einen …

Zum vollständigen Artikel 

ver­brin­gen

unregelmäßiges Verb – 1a. sich (für eine bestimmte Zeitdauer … 1b. eine bestimmte Zeit (auf bestimmte … 2. an einen bestimmten Ort bringen, …

Zum vollständigen Artikel 

ver­stol­pern

schwaches Verb – durch Stolpern verpassen, vertun, nicht nutzen …

Zum vollständigen Artikel 

plem­pern

schwaches Verb – 1. spritzen, gießen; 2. die Zeit mit unnützen Dingen …

Zum vollständigen Artikel 

ver­ba­seln

schwaches Verb – aus Nachlässigkeit versäumen, vergessen, verlieren …

Zum vollständigen Artikel 

ver­sit­zen

unregelmäßiges Verb – 1. (irgendwo nutzlos herumsitzend) Zeit vertun; 2a. (Kleidungsstücke) sitzend verknittern, verdrücken; 2b. (das Polster eines Stuhles o. …

Zum vollständigen Artikel 

zer­grü­beln

schwaches Verb – 1. durch dauerndes fruchtloses Grübeln sehr … 2a. bis zur Erschöpfung grübeln; 2b. (Zeit) grübelnd vertun

Zum vollständigen Artikel 

ver­läp­pern

schwaches Verb – 1a. für unnütze Dinge nach und … 1b. für unnütze Dinge nach und … 2. sich in Kleinigkeiten erschöpfen

Zum vollständigen Artikel 

ver­plem­pern

schwaches Verb – 1. vergeuden, verzetteln; 2. seine Zeit, die Möglichkeiten zu … 3. verschütten, versehentlich vergießen

Zum vollständigen Artikel 

kost­bar

Adjektiv – a. sehr wertvoll; erlesen und deshalb … b. für etwas so wichtig und …

Zum vollständigen Artikel 

aa­sen

schwaches Verb – (mit etwas) verschwenderisch umgehen …

Zum vollständigen Artikel 

ver­aa­sen

schwaches Verb – in leichtsinniger, verschwenderischer Weise verbrauchen; vergeuden …

Zum vollständigen Artikel