Suche nach kamen

Ihre Suche im Wörterbuch nach kamen ergab folgende Treffer:
Zurück zur bereichsübergreifenden Suche

Wörterbuch

kom­men

starkes Verb - 1. sich auf ein Ziel hin …2a. zu etwas erscheinen, an etwas …2b. jemanden aufsuchen, besuchen

zu­han­den­kom­men

starkes Verb - in jemandes Hände gelangen

Ka­menz

Eigenname - Stadt in Sachsen

hin­ter­her­kom­men

starkes Verb - 1. hinter jemandem, etwas hergehen, -fahren, …2. danach kommen, erscheinen, sich zeigen

da­her­kom­men

starkes Verb - herbei-, heran-, in jemandes Gesichtskreis kommen

über­kom­men

starkes Verb - 1. (von Seewasser) an Deck spülen, …2. (an einem [Reise]ziel) in bestimmter …3a. mit etwas herausrücken

um­kom­men

starkes Verb - 1. durch einen Unfall, bei einem …2. etwas kaum ertragen, aushalten können; 3. (von Lebensmitteln) nicht verbraucht werden …

zu­recht­kom­men

starkes Verb - 1. für etwas ohne große Schwierigkeiten …2. rechtzeitig, zur rechten Zeit kommen

hi­n­ein­kom­men

starkes Verb - 1. nach [dort] drinnen, ins Innere …2a. nach [dort] drinnen, ins Innere …2b. in eine Position o. Ä. …

hin­zu­kom­men

starkes Verb - 1. [hin]kommen und dabei sein, anwesend …2a. [hin]kommen, um dabei zu sein, …2b. sich anschließen, hinzugesellen, auch noch …

he­r­an­kom­men

starkes Verb - 1a. sich jemandem, einer Sache nähern; …1b. in zeitliche Nähe rücken; 2a. heranreichen

auf­kom­men

starkes Verb - 1. [unvermutet] entstehen; 2a. entstehende Kosten übernehmen; 2b. für etwas tätige Verantwortung tragen