Suche nach berufen

Ihre Suche im Wörterbuch nach berufen ergab folgende Treffer:
Zurück zur bereichsübergreifenden Suche

Wörterbuch

be­ru­fen

starkes Verb - 1a. jemanden in ein [hohes] Amt …1b. zusammenrufen, einberufen; 2. sich (zur Rechtfertigung, zum Beweis) …

be­ru­fen

Adjektiv - besonders befähigt, begabt, geeignet (und daher vorbestimmt, prädestiniert für etwas)

Be­ruf

Substantiv, maskulin - 1. [erlernte] Arbeit, Tätigkeit, mit der …2. Berufung, innere Bestimmung

vo­zie­ren

schwaches Verb - a. berufen; b. [vor Gericht] vorladen

be­rüh­men

schwaches Verb - sich auf etwas berufen

un­be­ru­fen

Adjektiv - a. nicht berufen; b. unbefugt

Be­rufs­klas­se

Substantiv, feminin - Gruppe von in bestimmten Merkmalen verwandten Berufen

un­be­ru­fen

Interjektion - ohne etwas berufen zu wollen

Pro­zess­ge­richt

Substantiv, Neutrum - zur Entscheidung berufenes Gericht (im Unterschied zum Vollstreckungsgericht)

Staats­prü­fung

Substantiv, feminin - (bei bestimmten akademischen Berufen) von staatlichen Prüfern durchgeführte Abschlussprüfung; Staatsexamen

Wirt­schafts­hoch­schu­le

Substantiv, feminin - wissenschaftliche Hochschule zur akademischen Ausbildung in kaufmännischen Berufen

Erb­kai­ser­tum

Substantiv, Neutrum - Kaisertum, bei dem der Kaiser durch dynastische Erbfolge berufen wird