Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

„wohlgestalt/wohlgestaltet–“, „missgestalt/missgestaltet“

Um es gleich vorwegzunehmen: Üblicher sind die Formen wohlgestaltet und missgestaltetwohlgestalt und missgestalt aber deswegen nicht falsch, sondern nur seltener verwendet.

Das Wort gestalt gehört als altes adjektivisch gebrauchtes Partizip II zu stellen in der Bedeutung „beschaffen“. Heute finden wir es nur noch in Zusammensetzungen wie wohlgestalt, missgestalt, ungestalt, schöngestalt.
Daneben gibt es aber auch das zweite Partizip gestaltet von gestalten in Zusammensetzungen und Fügungen wie wohlgestaltet, missgestaltet, ungestaltet, recht hübsch gestaltet, planvoll gestaltet.

Beide Formen werden oft bedeutungsgleich verwendet, gelegentlich aber auch so unterschieden, dass die Zusammensetzungen mit -gestalt in der Bedeutung „von Natur aus in bestimmter Weise beschaffen und gewachsen“ verwendet werden und die Zusammensetzungen und Fügungen mit gestaltet in der Bedeutung „von Menschenhand geschaffen“.