Getrennt- oder Zusammen­schreibung von „fest­kochend“ und „mehlig­kochend“

Sich die Kartoffeln extra danach auszusuchen, ob sie nach dem Kochen fest oder mehlig sind, ist ja durchaus sinnvoll – so viel ist klar. Aber ist auch klar, wie man fest kochend / festkochend und mehlig kochend / mehligkochend schreibt? Wir klären das.

Wenn von festkochenden Kartoffeln oder anderem Festkochendem die Rede ist, schreibt man festkochend zusammen: Für Pellkartoffeln sind festkochende Sorten geeignet.

Gleiches gilt für halbfestkochend: Folienkartoffeln bereitet man aus halbfestkochenden Kartoffeln zu. Die getrennt geschriebenen Varianten fest kochend, halbfest kochend sind zwar nach den Rechtschreibregeln nicht auszuschließen – gebräuchlicher und von uns empfohlen ist aber in jedem Fall die Zusammenschreibung.

Auch für mehligkochend ist die Zusammenschreibung zu empfehlen: Kartoffeln des Kochtyps mehligkochend.

Alle Artikel in Rechtschreibung (82)

„nur wenn“ – mit oder ohne Komma?

Summary

Gelegentlich treffen das Wörtchen nur und die Konjunktion wenn aufeinander und bereiten vielen Menschen Kopfzerbrechen: Was tun, wenn man nicht weiß, ob und wo bei Sätzen mit „nur“ und „wenn“ ein Komma zu setzen ist? In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

„ab sofort“ – zusammen oder getrennt?

Summary

Vielfach erreicht uns die Frage, ob die Zeitangabe „ab sofort“ getrennt oder zusammengeschrieben wird. Hier erfahren Sie mehr über die korrekte Schreibung.