Spiel­paarungen und Spielstände richtig schreiben

In genau einer Woche wird in München das erste Spiel der Fußballweltmeisterschaft angepfiffen. Viele Fans haben Wetten abgeschlossen, wie die Begegnung ausgeht. Wir zeigen Ihnen wie man Spielpaarungen und Spielstände in Kurzform schreibt.

Deutschland gegen Costa Rica – kaum jemand käme auf die Idee, das Wort gegen hier auszuschreiben. Aber beim Setzen des waagerechten Striches, der stattdessen verwendet wird, sollten Sie Acht geben. Hier ist nämlich kein kurzer Bindestrich gefragt, sondern ein Gedankenstrich, der etwas länger ausfällt. Allerdings lässt der verwendete Zeichensatz diese Unterscheidung nicht immer zu. In solchen Fällen, z. B. auch auf einer Schreibmaschine, kann für gegen ersatzweise der Bindestrich gesetzt werden. Unabhängig von der Darstellungsform gilt: Vor und nach dem Strich steht jeweils ein Leerzeichen. Korrekt notiert man als Spielpaarung also: Deutschland – Costa Rica.

Bei der Auflistung von Spielständen wiederum ist der Strich des Feldes verwiesen – hier ist der Doppelpunkt am Ball. Für beispielsweise 3 zu 1 vermerkt man in Sporttabellen dann 3 : 1. Auch hier sollte man vor und nach dem Doppelpunkt Abstand halten.

Alle Artikel in Rechtschreibung (82)

„nur wenn“ – mit oder ohne Komma?

Summary

Gelegentlich treffen das Wörtchen nur und die Konjunktion wenn aufeinander und bereiten vielen Menschen Kopfzerbrechen: Was tun, wenn man nicht weiß, ob und wo bei Sätzen mit „nur“ und „wenn“ ein Komma zu setzen ist? In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

„ab sofort“ – zusammen oder getrennt?

Summary

Vielfach erreicht uns die Frage, ob die Zeitangabe „ab sofort“ getrennt oder zusammengeschrieben wird. Hier erfahren Sie mehr über die korrekte Schreibung.