Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Rettungsschirm für den Bindestrich

Neulich bot ein Lebensmittelmarkt in einer Werbeanzeige an: Kiwi, Italien, HKl. I, 1 kg Schale. Nun sind Kiwis ja ganz lecker und auch reich an Vitaminen. Aber nur Schalen? Das klingt selbst bei einem Schnäppchenpreis nicht so verlockend … Auch bei den Strauchtomaten aus Spanien gabs nur 500 g Schale. Ein Ergebnis der Wirtschaftskrise, in der wir momentan stecken? Wohl eher das Ergebnis einer allzu großen Zurückhaltung beim Gebrauch des Bindestrichs. Übrigens keine Ausnahme, sondern eher die Regel: Pizza wird angeboten mit dem Zusatz verschiedene Sorten, tiefgefroren, 270 g bis 420 g Packung – wirklich solide verpackt! Joghurt gibts mit 150 g Becher, aber wie viel ist drin?
In Anzeigen für Lebensmittel wird augenscheinlich großzügig auf das Bindeglied zwischen den einzelnen Teilen eines mehrteiligen Substantivs verzichtet. Aus optischen Gründen? Dabei sehen die 1-kg-Schale und der 150-g-Becher doch auch ganz passabel aus. Und es ist eben doch ein Unterschied, ob ich 1 kg Kiwis in einer Schale kaufe oder lediglich 1 kg Schale.
Manchmal ist das Setzen des Bindestrichs allerdings wirklich eine kleine Herausforderung, zum Beispiel bei der Pizza. Je nach Sorte wiegt da eine Packung mindestens 270 g und höchstens 420 g. Aber das Gewicht wird auf jeder Packung präzise angegeben und nicht als ungefähre Angabe zwischen zwei Größen. Entweder steht auf der Packung 270 g oder 420 g oder ein Wert dazwischen. Deswegen ist die richtige Schreibweise hier: 270-g- bis 420-g-Packung, das heißt: Von der 270-g-Packung bis zur 420-g-Packung gibt es verschiedene Größen.