Sprachwissen zum Nachhören

Noch Fragen?

Grammatik und Zeichensetzung bei „sowohl ... als auch“

In diesem Artikel geht es um zwei gute Freunde, nämlich sowohl und als auch. Ob die beiden tatsächlich immer gemeinsam auftauchen und ob man sie durch ein Komma trennt, erfahren Sie hier.

Die Konjunktionen sowohl und als auch machen es dem Sprecher bzw. Schreiber in vielerlei Hinsicht nicht einfach. Zunächst ist da die Unfähigkeit von sowohl, allein zu stehen. Doch was seine Gesellschaft anbelangt, ist das Wort recht wählerisch. Am liebsten tritt es zusammen mit als auch auf, gelegentlich auch mit wie auch. Geduldet werden auch wie oder als ohne zusätzliches auch: Sowohl der Kater wie/als die Katze verweigerte[n] das Dosenfutter.

Sicher haben Sie im Beispielsatz das eingeklammerte n bemerkt, das gleich auf eine weitere Schwierigkeit hinweist. Sollte das Verb in einem Sowohl-als-auch-Satz im Singular oder im Plural stehen? Nun, beides ist denkbar und beides ist richtig. Sie können hier Kater und Katze als mehrteiliges Subjekt auffassen, was den Plural rechtfertigt. Oder Sie können hinter der Konstruktion zwei Einzelsätze erkennen, von denen einer nur noch elliptisch vorliegt: Sowohl der Kater [verweigerte das Dosenfutter] als auch die Katze verweigerte das Dosenfutter. Diese Sichtweise spricht für den Singular beim Verb.

Schließlich ist noch die Kommasetzung zu betrachten. Vor als auch steht, da es sich um eine nebenordnende Konjunktion handelt, kein Komma. Wenn sowohl eine Infinitivgruppe einleitet, folgt die Kommasetzung den Regeln für die Infinitivgruppen: Der Kater versuchte [,] sowohl an das Hühnchen zu gelangen als auch die Katze fernzuhalten. Gehören sowohl und als auch jedoch zum Hauptsatz und verbinden Nebensätze miteinander, müssen Kommas gesetzt werden: Der Kater bemerkte sowohl, dass er zu kurz gesprungen war, als auch, dass die Katze ihm zuvorgekommen war.

Alle Artikel in Grammatik (221)

Kurz erklärt: „Worte“ oder „Wörter“?

Manche Ausdrücke können mehrere Pluralformen haben, die sich jedoch nicht in der Bedeutung unterscheiden, wie wir in diesem Artikel zeigen. Die beiden Pluralformen von Wort hingegen beziehen sich auf unterschiedliche Dinge.

Die, das oder der Nutella?

Am 20. April 1964 lief das erste Nutella®-Glas vom Band. In wenigen Jahren entwickelte sich die Nuss-Nougat-Creme zu einem unglaublichen Erfolg. Jung und Alt erliegen der süßen Versuchung bis heute. Das genaue Rezept wird gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Da ist der Hersteller „Ferrero“ eigen.

Sprachwissen zum Nachhören

Noch Fragen?