Texte einfach online prüfen

Noch Fragen?

Genus und Numerus bei Firmennamen

Firmennamen führen sprachlich oft zu Schwierigkeiten: Steht das ihnen folgende Verb im Singular oder im Plural? Und welches Genus hat die Firmenbezeichnung? In diesem Artikel beantworten wir diese Fragen für Sie.

Gibt es eigentlich ein Problem bei der Aufforderung: Erleben Sie Zentis in seiner genussvollen Vielfalt? Zumindest könnte man fragen, warum es nicht heißt: Erleben Sie Zentis in ihrer genussvollen Vielfalt. Antwort: Schlicht, weil man sich so entschieden hat. Es geht nämlich beides, je nachdem, ob man von der Firma Zentis oder aber von dem Unternehmen Zentis spricht. Setzt man aber das entsprechende Wort auch wirklich in den Satz ein, ist die Sache eindeutig entschieden. Dann heißt es entweder: Erleben Sie die Firma / die Gesellschaft Zentis in ihrer genussvollen Vielfalt oder: Erleben Sie das Unternehmen / den Fruchtverarbeiter Zentis in seiner genussvollen Vielfalt.

GmbH & Co. KG: Firmennamen mit Geschäftsform

Häufig enthält ein Firmenname Abkürzungen, mit denen die jeweilige Geschäftsform angegeben wird: BASF SE, Bayer AG, Zentis GmbH & Co. KG, Blumenhof OHG, Wischnewski & Mansouri GbR usw. In nicht wenigen Fällen ist es schwer, zu entscheiden, ob die Abkürzung der Kern der Verbindung ist oder ein anderes Element aus der Firmenbezeichnung. Schon fast folgerichtig schwankt hier der Gebrauch von Genus und Numerus.

  • Genus und Numerus richten sich nach dem Firmennamen, der vor der abgekürzten Geschäftsform steht, wenn diese Abkürzung als Apposition anzusehen ist, sie also eine zusätzliche Information bietet und grammatisch weglassbar ist. So bezieht man seine im folgenden Beispiel auf Blumenhof und nicht auf OHG: Der Blumenhof OHG sagt es für Sie durch seine hinreißenden Blumenbuketts.
  • Genus und Numerus richten sich wahlweise nach der abgekürzten Geschäftsform oder dem Namen davor, wenn man die Geschäftsform sowohl als Kern wie auch als Apposition deuten kann: Die Wuppertaler Stadtwerke AG versorgt/versorgen rund 236.000 Kunden mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme.
  • Ausschließlich nach der abgekürzten Geschäftsform richten sich Genus und Numerus, wenn die Geschäftsform mit dem Kern des Firmennamens verschmolzen ist: Die Techno-Studios-Gesellschaft mbH sucht neue Mitarbeiter.
  • Ist der Kern des Namens selbst eine Abkürzung, die für eine pluralische Vollform steht, bestehen oft Unsicherheiten bei der Numeruskongruenz: BMW hat/haben neue Märkte erschlossen. Häufiger ist hier der Anschluss im Singular. Wird dagegen die Vollform verwendet, steht das Verb ganz regelgerecht im Plural: Die Bayerischen Motoren Werke haben neue Märkte erschlossen.

Firmennamen, die Personennamen enthalten

Bei Firmennamen wie Müller & Meier oder Schmidt, Müller & Partner, die aus mehreren Personennamen bestehen, kann das Verb sowohl im Plural als auch im Singular stehen:

  • [Die Rechtsanwälte] Müller & Meier suchen eine Sekretärin.
  • [Die Immobilienmakler] Schmidt, Müller & Partner haben den Auftrag erhalten.
  • [Die Anwaltskanzlei] Schmidt & Müller vertritt den Beklagten.
  • [Die PR-Agentur] Schmidt & Müller hat den Auftrag erhalten.

Firmennamen als Fremdwörter

Bei fremdsprachigen Eigennamen können Zweifel bestehen, ob man das fremde Genus beibehalten oder das des entsprechenden heimischen Wortes wählen soll. Beides ist möglich. So heißt es trotz des spanischen Maskulinums il banco neben der Banco Santander auch die Banco Santander (nach die Bank). Ähnlich: der Crédit Agricole neben die Crédit Agricole.

Alle Artikel in Grammatik (227)

Substantivierung von Infinitiven

Substantivierte Infinitive sind ein Klassiker unter den Fragen rund um die Rechtschreibung. Hier geht es nun weniger um das Wann (nach Artikeln, Präpositionen, unbestimmten Zahlwörtern), sondern vielmehr um das Wie.

Adverbien mit „-s“

Morgens, mittags, abends, nachts ­– alles vertraute Adverbien. Hätten Sie gewusst, inwieweit nachts aus der Reihe tanzt? Hier verraten wir es Ihnen.

Texte einfach online prüfen

Noch Fragen?