Die korrekte Verwendung von „Jubiläum“

Was genau bezeichnet ein vierzigjähriges Jubiläum? Ist damit wirklich das gemeint, was ein Sprecher oder eine Sprecherin ausdrücken wollen?

Im Grunde ist es falsch, von einem z. B. vierzigjährigen Jubiläum zu sprechen, weil damit eigentlich ausgedrückt wird, das Jubiläum sei vierzig Jahre alt. Diese Fügung hat sich jedoch so sehr eingebürgert, dass sie nicht mehr als falsch anzusehen ist. Präziser, wenn auch etwas umständlich ist es, stattdessen zu sagen: das Jubiläum der vierzigjährigen Zugehörigkeit, des fünfundzwanzigjährigen Bestehens u. Ä.

Die Verbindung von Jubiläum mit einer Ordnungszahl ist nur möglich, wenn mehrere Jubiläen derselben Art gemeint sind, z. B. Wir feiern in unserem Betrieb schon das 25. zehnjährige Jubiläum einer Kollegin / eines Mitarbeiters.

Alle Artikel in Bedeutung (162)

Mein lieber Freund und Kupferstecher

In diesem Artikel geht es um eine Theorie, woher die Anrede „Mein lieber Freund und Kupferstecher“ stammen könnte.

Lehnwörter mit dem Element -batt-

Manchmal hat man ja so ein komisches Gefühl, wenn man einzelne Wörter betrachtet. Hat vielleicht Rabatt irgendetwas mit der Batterie zu tun, nachdem beide das Element -batt- enthalten? Mehr zur Herkunft dieser Wörter erfahren Sie hier.