Die Adjektive „föderal“ und „föderativ“

Gibt es einen Unterschied zwischen den Adjektiven föderal und föderativ? Und was bedeuten sie genau? 

Die beiden Adjektive föderal und föderativ sind Synonyme, werden im bundesrepublikanischen Sprachgebrauch allerdings mit unterschiedlicher Häufigkeit eingesetzt. Schlägt man föderal im „Deutschen Universalwörterbuch“ nach, findet sich der Verweis auf föderativ, dies wiederum – aus französisch fédératif, zu lateinisch foederatus = verbündet – bedeutet „auf einer Föderation beruhend, eine Föderation betreffend“ oder auch schlicht „bundesmäßig“.

Wenn also vom föderalen System die Rede ist, bezieht man sich auf Deutschland als Bundesstaat, auf die Aufteilung in einzelne Bundesländer mit eigenen Kompetenzen. Von der Häufigkeit her hat die Variante föderal in diesem Zusammenhang dem Wort föderativ den Rang abgelaufen.

Alle Artikel in Bedeutung (162)

Mein lieber Freund und Kupferstecher

In diesem Artikel geht es um eine Theorie, woher die Anrede „Mein lieber Freund und Kupferstecher“ stammen könnte.

Lehnwörter mit dem Element -batt-

Manchmal hat man ja so ein komisches Gefühl, wenn man einzelne Wörter betrachtet. Hat vielleicht Rabatt irgendetwas mit der Batterie zu tun, nachdem beide das Element -batt- enthalten? Mehr zur Herkunft dieser Wörter erfahren Sie hier.