Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zwei­fel­haft

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zwei|fel|haft

Bedeutungsübersicht

  1. mit Zweifeln in Bezug auf die Richtigkeit oder Durchführbarkeit behaftet; fraglich, unsicher; problematisch
  2. zu [moralischen] Bedenken Anlass gebend, fragwürdig, bedenklich, anrüchig; dubios

Synonyme zu zweifelhaft

Aussprache

Betonung: zweifelhaft🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch zwīvelhaft

Grammatik

Steigerungsformen

Positivzweifelhaft
Komparativzweifelhafter
Superlativam zweifelhaftesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-zweifelhafter-zweifelhafte-zweifelhaftes-zweifelhafte
Genitiv-zweifelhaften-zweifelhafter-zweifelhaften-zweifelhafter
Dativ-zweifelhaftem-zweifelhafter-zweifelhaftem-zweifelhaften
Akkusativ-zweifelhaften-zweifelhafte-zweifelhaftes-zweifelhafte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderzweifelhaftediezweifelhaftedaszweifelhaftediezweifelhaften
Genitivdeszweifelhaftenderzweifelhaftendeszweifelhaftenderzweifelhaften
Dativdemzweifelhaftenderzweifelhaftendemzweifelhaftendenzweifelhaften
Akkusativdenzweifelhaftendiezweifelhaftedaszweifelhaftediezweifelhaften

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinzweifelhafterkeinezweifelhaftekeinzweifelhafteskeinezweifelhaften
Genitivkeineszweifelhaftenkeinerzweifelhaftenkeineszweifelhaftenkeinerzweifelhaften
Dativkeinemzweifelhaftenkeinerzweifelhaftenkeinemzweifelhaftenkeinenzweifelhaften
Akkusativkeinenzweifelhaftenkeinezweifelhaftekeinzweifelhafteskeinezweifelhaften

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit Zweifeln in Bezug auf die Richtigkeit oder Durchführbarkeit behaftet; fraglich, unsicher; problematisch

    Beispiele

    • ein Werk von zweifelhaftem Wert
    • es ist zweifelhaft, ob er das durchhalten kann
  2. zu [moralischen] Bedenken Anlass gebend, fragwürdig, bedenklich, anrüchig; dubios

    Beispiele

    • eine zweifelhafte Angelegenheit
    • sein plötzlicher Reichtum erschien der Polizei zweifelhaft

Blättern