zwangs­er­näh­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zwangsernähren

Rechtschreibung

Worttrennung
zwangs|er|näh|ren
Beispiele
zwangsernährt; nur im Infinitiv und Partizip II gebraucht

Bedeutung

jemanden ohne sein Einverständnis, gegen seinen Willen [künstlich] ernähren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?