zwangs­be­glü­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
ironisch
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zwangs|be|glü|cken

Bedeutung

Info

jemandem etwas von fragwürdigem Wert zuteilwerden lassen und ihm keine Möglichkeit lassen, sich dem zu entziehen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zwangsbeglückeich zwangsbeglücke
du zwangsbeglückstdu zwangsbeglückest zwangsbeglück, zwangsbeglücke!
er/sie/es zwangsbeglückter/sie/es zwangsbeglücke
Pluralwir zwangsbeglückenwir zwangsbeglücken
ihr zwangsbeglücktihr zwangsbeglücket zwangsbeglückt!
sie zwangsbeglückensie zwangsbeglücken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich zwangsbeglückteich zwangsbeglückte
du zwangsbeglücktestdu zwangsbeglücktest
er/sie/es zwangsbeglückteer/sie/es zwangsbeglückte
Pluralwir zwangsbeglücktenwir zwangsbeglückten
ihr zwangsbeglücktetihr zwangsbeglücktet
sie zwangsbeglücktensie zwangsbeglückten
Partizip I zwangsbeglückend
Partizip II gezwangsbeglückt
Infinitiv mit zu zu zwangsbeglücken

Aussprache

Info
Betonung
zwangsbeglücken