zu­steu­ern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
zusteuern
Lautschrift
[ˈtsuːʃtɔɪ̯ɐn]

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|steu|ern

Bedeutungen (3)

    1. in Richtung auf jemanden, etwas zufahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • das Schiff steuert dem Hafen/auf den Hafen zu
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Regime steuert dem Abgrund zu
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 alles steuert auf eine Katastrophe zu (eine Katastrophe wird eintreten)
    2. zielstrebig in Richtung auf jemanden, etwas zugehen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • auf die nächste Kneipe zusteuern
  1. in Richtung auf jemanden, zu einem Ziel hinlenken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • er steuerte den Wagen direkt auf uns zu
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • etwas zum Taschengeld zusteuern

Synonyme zu zusteuern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?