Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zu­sam­men­zie­hen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zu|sam|men|zie|hen
Beispiele: sie hat das Loch im Strumpf zusammengezogen; die Truppen wurden zusammengezogen; er hat die Zahlen zusammengezogen; sich zusammenziehen; aber sie haben den Wagen zusammen (gemeinsam) gezogen

Bedeutungsübersicht

    1. durch Ziehen kleiner, enger werden, schrumpfen lassen
    2. kleiner, enger werden; schrumpfen
  1. an einem bestimmten Ort konzentrieren, sammeln
  2. addieren
  3. zusammenballen, zusammenbrauen
  4. gemeinsam eine Wohnung beziehen

Synonyme zu zusammenziehen

Aussprache

Betonung: zusạmmenziehen
Lautschrift: [tsuˈzaməntsiːən]

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ziehe zusammenich ziehe zusammen 
 du ziehst zusammendu ziehest zusammen zieh zusammen, ziehe zusammen!
 er/sie/es zieht zusammener/sie/es ziehe zusammen 
Pluralwir ziehen zusammenwir ziehen zusammen 
 ihr zieht zusammenihr ziehet zusammen
 sie ziehen zusammensie ziehen zusammen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich zog zusammenich zöge zusammen
 du zogst zusammendu zögest zusammen, zögst zusammen
 er/sie/es zog zusammener/sie/es zöge zusammen
Pluralwir zogen zusammenwir zögen zusammen
 ihr zogt zusammenihr zöget zusammen
 sie zogen zusammensie zögen zusammen
Partizip I zusammenziehend
Partizip II zusammengezogen
Infinitiv mit zu zusammenzuziehen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. durch Ziehen kleiner, enger werden, schrumpfen lassen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiele

      • seine Brauen zusammenziehen
      • die Säure zieht den Mund zusammen
      • eine Schlinge zusammenziehen ([ein Stück weit] zuziehen)
    2. kleiner, enger werden; schrumpfen

      Grammatik

      sich zusammenziehen; Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      die Haut zieht sich zusammen
  1. an einem bestimmten Ort konzentrieren, sammeln

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    Einsatzkräfte zusammenziehen
  2. addieren

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    Zahlen zusammenziehen
  3. zusammenballen (b), zusammenbrauen (2)

    Grammatik

    sich zusammenziehen; Perfektbildung mit »hat«

    Beispiele

    • ein Gewitter zieht sich [über den Bergen] zusammen
    • <in übertragener Bedeutung>: ein Unheil zieht sich [über mir] zusammen
  4. gemeinsam eine Wohnung beziehen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiele

    • mit einem Freund zusammenziehen
    • wir wollen zusammenziehen

Blättern