zu­sam­men­spie­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
zusammenspielen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sam|men|spie|len
Beispiele
die Elf hat gut zusammengespielt; aber die Kinder haben schön zusammen (gemeinsam) gespielt

Bedeutungen (2)

    1. gut aufeinander abgestimmt spielen
      Beispiel
      • die beiden haben gut zusammengespielt
    2. Beispiele
      • merkwürdige Zufälle spielten dabei zusammen
      • die Justiz spielt wohl mit der Ausländerbehörde zusammen
  1. im Spiel, beim Musizieren, beim Theaterspielen als gänzlich unzulängliche, eine Zumutung darstellende Leistung zustande bringen
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiele
    • was spielen die Schachspieler bloß [für einen Mist] zusammen!
    • katastrophal, was die Mannschaft heute wieder zusammenspielt!
    • die Band, der Gitarrist hat vielleicht einen Schrott zusammengespielt!

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?