zu­sam­men­le­ben

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
🔉zusammenleben

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sam|men|le|ben
Beispiele
sie haben lange zusammengelebt (einen gemeinsamen Haushalt geführt); sie haben sich gut zusammengelebt (sich aufeinander eingestellt)

Bedeutungen (2)

  1. gemeinsam (mit einer Partnerin, einem Partner) leben
    Beispiel
    • sie lebt seit Jahren mit ihrem Freund zusammen
  2. sich im Laufe der Zeit, durch längeres Miteinanderleben aneinander gewöhnen
    Grammatik
    sich zusammenleben
    Beispiel
    • wir haben uns [mit unserem Vermieter] gut zusammengelebt

Synonyme zu zusammenleben

  • einen Haushalt führen, gemeinsam/in Gemeinschaft leben, unter einem Dach leben, zusammenwohnen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zusammenleben
Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?