Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zu­rück­ste­cken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zu|rück|ste|cken

Bedeutungsübersicht

  1. wieder an seinen [früheren] Platz stecken
  2. nach hinten stecken, versetzen
  3. in seinen Ansprüchen, Zielvorstellungen o. Ä. bescheidener werden, sich mit weniger zufriedengeben

Synonyme zu zurückstecken

Aussprache

Betonung: zurụ̈ckstecken
Lautschrift: [tsuˈrʏkʃtɛkn̩]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stecke zurückich stecke zurück 
 du steckst zurückdu steckest zurück steck zurück, stecke zurück!
 er/sie/es steckt zurücker/sie/es stecke zurück 
Pluralwir stecken zurückwir stecken zurück 
 ihr steckt zurückihr stecket zurück
 sie stecken zurücksie stecken zurück 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich steckte zurückich steckte zurück
 du stecktest zurückdu stecktest zurück
 er/sie/es steckte zurücker/sie/es steckte zurück
Pluralwir steckten zurückwir steckten zurück
 ihr stecktet zurückihr stecktet zurück
 sie steckten zurücksie steckten zurück
Partizip I zurücksteckend
Partizip II zurückgesteckt
Infinitiv mit zu zurückzustecken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. wieder an seinen [früheren] Platz stecken

    Beispiel

    er steckte den Kugelschreiber [in seine Tasche, ins Etui] zurück
  2. nach hinten stecken, versetzen

    Beispiel

    einen Pfosten ein Stück zurückstecken
  3. in seinen Ansprüchen, Zielvorstellungen o. Ä. bescheidener werden, sich mit weniger zufriedengeben

    Beispiel

    sie ist [nicht] bereit zurückzustecken

Blättern