oder

zu­rück­le­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|le|gen

Bedeutungen (9)

Info
  1. wieder an seinen [früheren] Platz legen (3)
    Beispiel
    • er legte den Hammer [an seinen Platz] zurück
  2. (einen Körperteil) nach hinten beugen
    Beispiel
    • sie legte den Kopf zurück
    1. sich nach hinten legen, lehnen
      Grammatik
      sich zurücklegen
      Beispiel
      • er legte sich [im Sessel] bequem zurück
    2. seinen Körper aus der aufrechten Haltung in eine schräg nach hinten geneigte Lage bringen
      Grammatik
      sich zurücklegen
      Beispiel
      • beim Wasserskifahren muss man sich [mit dem ganzen Körper] etwas zurücklegen
  3. zur Seite legen
    Beispiel
    • den Riegel zurücklegen
  4. (Geld) nicht verbrauchen, sondern aufbewahren, sparen
    Beispiel
    • er verdient so gut, dass er [sich] jeden Monat ein paar Hundert Euro zurücklegen kann
  5. für einen bestimmten Kunden aufbewahren und nicht anderweitig verkaufen
    Beispiel
    • können Sie [mir] den Mantel bis morgen zurücklegen?
  6. (eine Wegstrecke) gehend, fahrend usw. hinter sich lassen, bewältigen
    Beispiel
    • eine Strecke [zu Fuß, im Dauerlauf] zurücklegen
  7. (ein Amt o. Ä.) niederlegen
    Gebrauch
    österreichisch
    Beispiel
    • er hat überraschend seinen Posten zurückgelegt
  8. (von den Lebensjahren eines Menschen) vollenden
    Gebrauch
    schweizerische Amtssprache
    Beispiel
    • Bewerber/Bewerberinnen müssen das 18. Lebensjahr zurückgelegt haben

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lege (mich) zurück ich lege (mich) zurück
du legst (dich) zurück du legest (dich) zurück leg (dich) zurück, lege (dich) zurück!
er/sie/es legt (sich) zurück er/sie/es lege (sich) zurück
Plural wir legen (uns) zurück wir legen (uns) zurück
ihr legt (euch) zurück ihr leget (euch) zurück legt (euch) zurück!
sie legen (sich) zurück sie legen (sich) zurück

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich legte (mich) zurück ich legte (mich) zurück
du legtest (dich) zurück du legtest (dich) zurück
er/sie/es legte (sich) zurück er/sie/es legte (sich) zurück
Plural wir legten (uns) zurück wir legten (uns) zurück
ihr legtet (euch) zurück ihr legtet (euch) zurück
sie legten (sich) zurück sie legten (sich) zurück
Partizip I zurücklegend
Partizip II zurückgelegt
Infinitiv mit zu zurückzulegen

Aussprache

Info
Betonung
zurücklegen
Lautschrift
[tsuˈrʏkleːɡn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
zurücklegen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder