zu­rück­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|rück|las|sen

Bedeutungen (2)

Info
    1. jemanden, etwas an einem Ort lassen und sich entfernen; nicht mitnehmen
      Beispiele
      • das Gepäck im Hotel zurücklassen
      • ich lasse dir/für dich eine Nachricht zurück
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der tödlich Verunglückte ließ eine Frau und zwei Kinder zurück
    2. Beispiele
      • eine Spur zurücklassen
      • die Wunde hat eine Narbe zurückgelassen
  1. zurückgehen, -fahren, -kehren lassen
    Beispiel
    • sie wollen ihn nicht [nach Hause, in seine Heimat] zurücklassen

Synonyme zu zurücklassen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lasse zurückich lasse zurück
du lässt zurückdu lassest zurück lass zurück, lasse zurück!
er/sie/es lässt zurücker/sie/es lasse zurück
Pluralwir lassen zurückwir lassen zurück
ihr lasst zurückihr lasset zurück lasst zurück!
sie lassen zurücksie lassen zurück

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ließ zurückich ließe zurück
du ließest zurückdu ließest zurück
er/sie/es ließ zurücker/sie/es ließe zurück
Pluralwir ließen zurückwir ließen zurück
ihr ließt zurückihr ließet zurück
sie ließen zurücksie ließen zurück
Partizip I zurücklassend
Partizip II zurückgelassen
Infinitiv mit zu zurückzulassen

Aussprache

Info
Betonung
🔉zurücklassen