zu­rück­bil­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zurückbilden

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|rück|bil|den
Beispiel
sich zurückbilden

Bedeutungen (2)

  1. wieder an Größe, Umfang abnehmen und somit allmählich wieder zu einem früheren Zustand zurückkehren
    Beispiel
    • das Geschwür hat sich [weitgehend, vollständig] zurückgebildet
  2. schrumpfen, immer kleiner werden [und allmählich verschwinden]
    Beispiel
    • die Hinterbeine haben sich im Laufe von Jahrmillionen [völlig] zurückgebildet

Synonyme zu zurückbilden

Grammatik

sich 〈schwaches Verb; hat〉

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich bilde mich zurück ich bilde mich zurück
du bildest dich zurück du bildest dich zurück bild dich zurück, bilde dich zurück!
er/sie/es bildet sich zurück er/sie/es bilde sich zurück
Plural wir bilden uns zurück wir bilden uns zurück
ihr bildet euch zurück ihr bildet euch zurück bildet euch zurück!
sie bilden sich zurück sie bilden sich zurück

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich bildete mich zurück ich bildete mich zurück
du bildetest dich zurück du bildetest dich zurück
er/sie/es bildete sich zurück er/sie/es bildete sich zurück
Plural wir bildeten uns zurück wir bildeten uns zurück
ihr bildetet euch zurück ihr bildetet euch zurück
sie bildeten sich zurück sie bildeten sich zurück
Partizip I zurückbildend
Partizip II zurückgebildet
Infinitiv mit zu zurückzubilden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?